Der Ortsverein Ahorn
des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. stellt sich vor:


volksbund-logo   Der bereits 1919 gegründete gemeinnützige Verein konnte bisher
  viele Kriegsgräberstätten im In- und Ausland ausbauen.
  Damit will der Volksbund das Gedenken an die Kriegstoten bewahren.
  Die Lebenden sollen mit den riesigen Gräberfeldern an die Vergangenheit
  erinnert und mit den Folgen von Krieg und Gewalt konfrontiert werden.



    
              
Der jährliche Volkstrauertag ist ein Tag der Mahnung zum Frieden!
Er wird in unserem Ort unter großer Anteilnahme der Bevölkerung
am Vormittag an den örtlichen Gedenksteinen für die Gefallenen
aus Ahorn-Buch im 1. und 2. Weltkrieg
und nachmittags am Denkmal im Heckfelder Wald begangen.

Vorsitzender des Ortsvereins Ahorn ist Peter Kernwein.


   Volkstrauertag 2015, Fotos und Redebeiträge
   Volkstrauertag 2011, Fotos und Redebeiträge
   Volkstrauertag 2010, Fotos und Redebeiträge
   Volkstrauertag 2009, Fotos und Redebeiträge
   Volkstrauertag 2007, Fotos und Redebeiträge
   Volkstrauertag 2006, Fotos und Redebeiträge
   Volkstrauertag 2005, Fotos und Beamervortrag
   Volkstrauertag 2000, Fotos und Redebeiträge
              (Klicken Sie bitte das Symbol an!)


Ehrenwache



            


Viele weitere Informationen finden sie auf der Homepage des Bundesverbandes:

Volksbund - Homepage des Bundesverbandes

eMail
eMail: Ortsverein Ahorn


HOMEPAGE vom webmaster Peter Kernwein!
       

























Datenbank-Test